Der Ayurveda Blog für ein gesundes Leben

In diesem Ayurveda Blog findest Du eine umfassende Sammlung an Ayurveda Tipps, Wissen und Erfahrungen. Mit unseren Blogbeiträgen möchten wir Dich inspirieren, Zugang zum Ayurveda zu finden und das tiefe Wissen der ayurvedischen Lehre in Deinen Alltag zu integrieren. Wir haben selbst erlebt, wie sehr der Ayurveda das Leben verändern kann – und vielleicht fühlst Du Dich sogar dazu berufen, selbst eine Ayurveda-Ausbildung zu machen… Viel Spaß beim Stöbern!

Triphala im Ayurveda: Wirkung, Einnahme & Wissenswertes

Triphala im Ayurveda: Wirkung, Einnahme & Wissenswertes

Triphala, die Mischung dreier Wunderbaum-Früchte, ist eines der beliebtesten Pflanzenpräparate im Ayurveda. Doch weißt Du auch, woher die Wirkung von Triphala kommt und wie Du es richtig anwendest? Wir finden, dass jeder Ayurvedi die Inhaltsstoffe und Effekte der...

mehr lesen
Agni im Ayurveda: Mehr als das Verdauungsfeuer

Agni im Ayurveda: Mehr als das Verdauungsfeuer

Hast Du Verdauungsbeschwerden, wenig Energie oder fühlst Dich häufig gereizt oder überfordert? Aus ayurvedischer Sicht hängen all diese Probleme sehr wahrscheinlich mit deinem Agni zusammen. Ohne ein starkes Agni können die Prozesse in deinem Körper nicht richtig...

mehr lesen
Die drei Maha Gunas im Ayurveda: Sattva, Rajas und Tamas

Die drei Maha Gunas im Ayurveda: Sattva, Rajas und Tamas

Sattva, Rajas und Tamas sind die drei Maha Gunas und stehen für die geistigen Qualitäten eines Menschen. Sie beeinflussen, durch welche Brille du das Leben und deine Umgebung wahrnimmst und wie du auf Herausforderungen reagierst. Indem du bewusst darauf achtest,...

mehr lesen
Warum wir kein Dosha-Quiz anbieten

Warum wir kein Dosha-Quiz anbieten

Du bist dir nicht sicher, was deine ayurvedische Konstitution ist? Online gibt es unzählige Dosha-Tests, die mehr Klarheit bringen sollen. Beim Ayurveda Campus haben wir uns allerdings dagegen entschieden, ein solches Dosha-Quiz anzubieten: In diesem Beitrag erklären...

mehr lesen
Grundlagen der Ayurveda-Ernährung

Grundlagen der Ayurveda-Ernährung

Du fragst dich, was Ayurveda-Ernährung ist und was du essen darfst? Im Gegensatz zu vielen anderen Ernährungskonzepten gibt es im Ayurveda keinen Standardweg, der für alle Menschen gilt: Deine Ernährungsempfehlungen richten sich nach deiner Konstitution und deinen...

mehr lesen

 

Die ayurvedische Lehre: Dein Weg zu innerer Balance

Ayurveda Blog für Ayurveda Tipps & AnleitungenWillkommen auf unserem Ayurveda Blog! Hier erfährst Du alles über die tiefgreifende und ganzheitliche Heilkunst aus Indien, die bereits seit Jahrtausenden praktiziert wird. Wir zeigen Dir, wie Du ein langes, glückliches und gesundes Leben führen und zu mehr innerer Balance finden kannst.

Möchtest Du mehr darüber erfahren, wie Du mithilfe des Ayurveda die Fülle des Lebens auskostest und Selbstverwirklichung und Selbstvertrauen erfährst? Möchtest Du die Ayurveda-Ernährung und einen ayurvedischen Lebensstil dazu nutzen, das Wunder der Veränderung an Dir selbst zu erleben und Dich wieder wohl in Deiner Haut fühlen? Dann bist Du hier genau richtig.

Unser Ayurveda Blog bietet Dir wertvolle Tipps und Ratschläge, wie Du Dein Leben auf eine gesunde und harmonische Art und Weise gestalten kannst. Wir begleiten Dich auf Deiner Reise zu einem ausgeglichenen und erfüllten Leben und teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen mit Dir. Sei dabei und entdecke die wunderbare Welt des Ayurveda!

Die Doshas im Ayurveda

Aus ayurvedischer Sicht liegt der Schlüssel zu Wohlbefinden und innerer Balance in der Harmonie der drei ayurvedischen Grundenergien: den Doshas Vata, Pitta und Kapha. Sie repräsentieren unterschiedliche körperliche und geistige Eigenschaften. Jeder Mensch trägt von Geburt an eine individuelle Dosha-Kombination in sich. Um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern, konzentrieren wir uns im Ayurveda darauf, diese natürliche Harmonie wiederherzustellen und zu bewahren.

Dafür hat der Ayurveda eine ganze Schatzkiste an Methoden und Tipps parat: Sowohl Ernährung und Bewegung als auch Kräutermedizin und ein Leben im Rhythmus mit der Natur können dazu beitragen, das Dosha-Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und zu behalten.

Kennst Du Deine ayurvedische Konstitution schon? Dann hältst Du den Schlüssel für Dein optimales Wohlbefinden in der Hand. Wir wissen allerdings auch, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, die ayurvedischen Prinzipien in einen straffen Tagesablauf zu integrieren. Deshalb geben wir Dir praxistaugliche Tipps und Lösungen an die Hand, die leicht verständlich und einfach umsetzbar sind.

Mit unserem Ayurveda Blog möchten wir Dich dabei unterstützen, Dein Alltag ganz bewusst zu gestalten, sodass Du wieder mehr Energie, Schwung und Freude in Dir spürst. Lass Dich inspirieren und entdecke, wie Du auf natürliche Weise ein gesundes und erfülltes Leben führen kannst!

Ayurveda-Ernährung & Rezepte

Im Ayurveda ist die Ernährung viel mehr als nur das Zuführen von Energie: Nahrung gilt als Heilmittel und jede Mahlzeit ist eine Gelegenheit, um Deinem Körper etwas Gutes zu tun. Einzelne Lebensmittel wirken sich aber bei jeder Person unterschiedlich aus. Im Zentrum des Ayurveda steht Agni, das ayurvedische Verdauungsfeuer – denn DU bist, was Du verdaust. Eine Mahlzeit kann noch so gesund sein: wenn sie Deinen Körper belastet, ist sie für Dich vielleicht nicht die beste Wahl.

In der ayurvedischen Küche achten wir zudem sehr darauf, dass die Qualität der Lebensmittel stimmt. Wir stellen jede Mahlzeit bewusst und ausgewogen zusammen und versuchen, alle sechs Geschmacksrichtungen miteinander zu kombinieren. Außerdem berücksichtigen wir immer das individuelle Dosha-Gleichgewicht, um mögliche Dysbalancen auszugleichen und Deinen Körper und Geist bestmöglich zu nähren.

Eine ayurvedische Ernährungsberatung kann Dir helfen, das passende Nahrungsmittel für Deinen Konstitutionstyp zu finden – es gibt aber eine ganze Reihe an Prinzipien und Maßnahmen, die für jedes Dosha gelten. Auch als Ayurveda-Anfänger kannst Du also einiges tun, um von den Grundlagen der Ayurveda-Ernährung zu profitieren. Unser bunter Ayurveda Blog liefert Dir dafür jede Menge Inspiration.

Ein Beispiel ist die richtige Zubereitung: Wir wollen Mahlzeiten möglichst frisch und schonend zuzubereiten, um die Nährstoffe und Vitalstoffe bestmöglich zu erhalten. Auch während Du isst, darfst Du Deine ganze Aufmerksamkeit auf Deinen Teller richten, denn Achtsamkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt des Ayurveda. Die Wahl der Gewürze spielt ebenfalls eine große Rolle: Sie geben nicht nur Geschmack, sondern besitzen auch heilende Eigenschaften.

Ayurvedische Psychologie: Körper, Geist und Seele im Einklang

Jeder von uns strebt nach Vitalität, Widerstandskraft und Lebensfreude. Wenn wir im Einklang mit unserem wahren Selbst leben, befinden wir uns in einem ausgeglichenen und vitalen Zustand auf allen Ebenen unserer Persönlichkeit. Die ayurvedische Psychologie ist ein wichtiger Bestandteil dieser ganzheitlichen Gesundheit, sie ist jedoch nicht so bekannt wie die Ayurveda-Ernährung oder die ayurvedischen Massagen.

Der Ayurveda betrachtet Körper, Geist und Seele als untrennbare Einheit. Seit Jahrtausenden wissen wir, dass ein vollständiges Wohlbefinden nur durch das Gleichgewicht aller drei Aspekte erreicht werden kann. Ebenso wie unsere Körper werden auch geistigen Fähigkeiten und unsere Psyche von den Doshas Vata, Pitta und Kapha beeinflusst.

Am Ayurveda Campus liegt uns die ayurvedische Psychologie ganz besonders am Herzen. Durch verschiedene Techniken wie Atemübungen, Yoga und Meditation kann die ayurvedische Psychologie dazu beitragen, ein tieferes Verständnis von uns selbst zu erlangen und einen Zustand innerer Ruhe und Gelassenheit zu erreichen.

In Kombination mit anderen Praktiken des Ayurveda, wie zum Beispiel Ernährung, Phytotherapie, Panchakarma-Kuren, Abhyanga und Marma-Massagen, hilft uns die ayurvedische Psychologie, emotionale Blockaden und Stress abzubauen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Du bist neugierig geworden? Wir freuen uns darauf, unsere Begeisterung mit Dir zu teilen!

Bewusst ayurvedisch leben

Die ayurvedische Lehre betrachtet den Menschen als einzigartiges Individuum mit speziellen körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften und Bedürfnissen. Gleichzeitig sind wir keine „Inseln“, sondern ein Teil der Natur – und wir wollen wieder lernen, im Einklang mit ihr zu leben.

Der Ayurveda geht davon aus, dass unsere Umgebung, das Klima und die Jahreszeiten einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Je nachdem, ob Du in einer heißen oder kühlen Klimazone lebst, wie alt Du bist und welche Dosha-Kombination Du in Dir trägst, empfehlen wir Dir unterschiedliche Lebensmittel, Gewürze und Gewohnheiten.

Der ayurvedische Lebensstil orientiert sich also an den natürlichen Rhythmen und unserer individuellen Konstitution. Gleichzeitig gibt es bestimmte Maßnahmen, die allen Dosha-Typen guttun. Ein Beispiel: Die ayurvedische Morgenroutine hilft uns, frisch und gestärkt in den Tag zu starten und sorgt langfristig für eine gute Gesundheit. In unserem Blog findest Du Impulse für einen ayurvedischen Tagesablauf und lernst, wie Du Deinen eigenen Rhythmen folgst.

Ayurveda Blog & Ausbildungen

In unserem Ayurveda-Blog erhältst Du wertvolle Tipps für Deinen Alltag erhalten – angefangen von der Tagesgestaltung über Ernährung bis hin zu ayurvedischen Massagen. Du lernst, im Rhythmus mit der Natur und Dir selbst zu leben und die Signale Deines Körpers zu verstehen. Du erfährst, wie Du Kräuter und Gewürze nutzen kannst, um Deine Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen.

Vielleicht stellst Du fest, dass Du Lust hast, noch tiefer in die Welt des Ayurveda einzutauchen und selbst Expert:in zu werden? Der Ayurveda Campus, der größten Ayurveda Akademie Norddeutschlands mit Sitz im Herzen von Schwerin, bietet Dir fundierte und liebevoll gestaltetet Ausbildungen rund um die jahrtausendealte Wissenschaft.

Ob Ayurveda Ernährung, Ayurveda Therapie, Marmapunkt-Massage, ayurvedische Psychologie, Psychologie oder ein Sanskrit-Kurs: Bei uns findest Du (fast) alles, was das Herz begehrt. Finde jetzt die für Dich passende Ayurveda Ausbildung – unser Ayurveda Seminarberater unterstützt Dich dabei!

Anfrage senden