ZUR INNEREN BALANCE DURCH AYURVEDA ANWENDUNGEN

Ayurveda Wellness & Massage Praktiker Ausbildung

Ayurveda Wellness- und MassagepraktikerAlles Glück liegt in uns verborgen. Ayurveda-Behandlungen sind ganzheitliche Anwendungen für mehr Gesundheit und innere Balance. In deiner Ausbildung zum Ayurveda Wellness- und Massage-Praktiker lernst du, über Berührung, Massagen und Kräuteranwendungen die Körperfunktionen zu harmonisieren und eine Quelle innerer Freude zu aktivieren. Mit der Anleitung von Bastian Wittig erhältst du hochwertige Werkzeuge, um tiefe Entspannung zu fördern, den Körper zu entgiften und Störungen auszugleichen. So schenkst du deinen Gästen mehr Lebensfreude und stärkst außerdem deine eigene Präsenz. Dieses Ausbildungsmodul beinhaltet eine intensive Selbsterfahrung in den ayurvedischen Behandlungen. Dadurch schöpfst du ein neues Wohlbefinden, welches du in deinem Leben entfaltest und weitergeben kannst.

Ausbildungsinhalte

  • Du erfährst die Wirkungsweisen der verschiedenen Ayurveda-Behandlungen.
  • Du lernst, je nach Indikationen und Kontraindikationen die richtige Behandlungsart auszuwählen.
  • Du lernst die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Kräuteröle kennen.
  • Du lernst und erfährst die ayurvedische Ganzkörpermassage (Abhyanga).
  • Du wirst die Kräuterbeutelmassage (Pinda Sveda) geben und selbst bekommen.
  • Du bekommst und lernst die Seidenhandschuhmassage (Garshana).
  • Du wirst die Kräuterpastenmassage (Udvartana) lernen und erleben.
  • Du lernst den ayurvedischen Stirnguss (Shirodhara).
  • Du lernst, die Massagerichtung entsprechend der Konstitution anzupassen.
  • Du lernst, wie du mit ausgewähltem Massage-Druck und der richtigen. Massage-Geschwindigkeit eine innere Ausgeglichenheit erreichst
  • Du lernst, wie du auf energetischer Ebene Harmonie schaffst.
  • Du lernst die richtige Körperhaltung und Dynamik während der Massagen.
  • Du erfährst, wie du dich selbst vor negativen Einflüssen schützt.
  • Du wirst die Freude entdecken, Menschen achtsam zu berühren.
  • Du lernst, deine Behandlung optimal vorzubereiten.
  • Du erfährst, wie du deinen Gast nach der Behandlung betreust und ihn als Stammkunden gewinnst.
  • Du erlernst Techniken, die jede Behandlung zu einem besonderen Erlebnis machen.

 

Nach Beendigung der Ausbildung bist du zertifizierte/r Ayurveda Wellness & Massage Praktiker/in. Um die ganzheitliche Ayurveda-Systematik therapeutisch an Patienten bzw. Gästen anzuwenden, empfehlen wir zusätzlich das Ausbildungsmodul Ayurveda Therapeut Basis

 

Du kannst danach

  • die gängigsten Ayurveda-Behandlungen durchführen,
  • aus einer großen Vielfalt an Techniken, deinen Gast individuell behandeln und betreuen,
  • die erlernten Anwendungen in eigener Praxis anbieten,
  • im Freizeit- und Wellnessbereich arbeiten,
  • deine Fähigkeiten in Kooperation mit Heilpraktikern, Ärzten und anderen Praxen anbieten,
  • deine Eigenwahrnehmung verbessern und dein Wohlbefinden durch die erlernte Selbsttherapie enorm steigern.

Einfach begeistert – Teilnehmer über uns.

Tara von Bonin, Physiotherapeutin aus Winterhude

» Komme gerade regeneriert und berührt von den letzten Ausbildungstagen der Massagetherapie zurück. Beeindruckt hat mich das große Gebiet der ayurvedischen Anwendungsmöglichkeiten und Bastians klare überzeugende Unterrichtsweise – seine wissenden Hände haben mich als Körpertherapeutin regelrecht erfreut.  Obwohl der Stoff für die 6 Tage gut aufbereitet war in Praxis und Theorie (DVD und Skript), wurde deutlich dass Ayurveda wohl ein lebenslanges Lernen bedeuten kann. In der Gruppe entstand bald eine vertrauenvolle Atmosphäre. Bei aller Begeisterung für Ayurveda war Bastian nie verbissen dogmatisch sondern freundlich und respektvoll. Herzlichen Dank!«

Knut Sommermeier, Yogalehrer aus Rostock

» Bastian hat den Kurs zum Ayurveda-Masseur eingeleitet mit den Worten, dass diese Ausbildung unser Leben verändern wird…Und genauso ist es gewesen. Es sind sehr nachhaltige Tage gewesen und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Ausbildungseinheiten. Mir liegt sein Ausbildungsstil sehr, indem es vornehmlich um die praktische Relevanz geht, um das Lernen durch Fühlen. Anders lässt sich der Zugang zu einem tausend Jahre alten Gesundheitssystem nicht finden. «

Seminar-Eckdaten

Die Ayurveda Wellness- und Massagepraktiker Ausbildung besteht aus insgesamt 6 Tagen (Level 1 & Level 2).

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Level 2 ist Level 1.
  • Verschiedene Termine zur Auswahl.
  • EXKLUSIV: Begrenzte Teilnehmerzahl.
  • EXTRA: Interner Bereich inkl. Teilnehmer-Forum.
  • 1. Tag: 16:30-21:30 Uhr (inkl. ayurvedischem Abendessen)
  • 2. Tag: 10:00-19:30 Uhr (inkl. ayurvedischem Mittag- & Abendessen)
  • 3. Tag: 09:30-16:30 Uhr (inkl. ayurvedischem Mittagessen)

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung mind. 6 Monate im Voraus.

Ausbildungsort

  • AYURVEDA CAMPUS | August-Bebel-Straße 29 | 19055 Schwerin (Standort auf Google Maps)
  • Parkmöglichkeiten direkt vor dem AYURVEDA CAMPUS
  • Anreise mit der Deutschen Bahn: Zielbahnhof Schwerin Hbf, 10 Min Fußweg zum AYURVEDA CAMPUS
  • Liste der Übernachtungsmöglichkeiten als PDF
  • auf Anfrage Übernachtung im AYURVEDA CAMPUS möglich (Gästematratze im Yoga-Raum einschl. Bad-Nutzung 20 € / Nacht)

Wir akzeptieren Bildungsgutscheine. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Termine - Jetzt Teilnahme sichern!

AWMP Level 2

25.08.-27.08.2017

360,00 
AWMP Level 1

03.11.-05.11.2017

noch 3 verfügbar

360,00 
AWMP Level 2

06.11.-08.11.2017

wenige Plätze verfügbar

360,00