AYURVEDA BLOG

Wie lebe ich glücklich? – Gesund & fit im Alltag

04.10.2016 | Ayurveda, Erfolg, Freiheit, Gesundheit, Glück, Lebensfreude, Leichtigkeit, Seminar

Führe jetzt dein glückliches und gesundes Leben mit Ayurveda.Dein Alltag ist oft geprägt von Zeitdruck am Arbeitsplatz? Du fühlst dich oft müde und abgeschlagen und hast dazu keinerlei Zeit für deine Familie, geschweige denn für dich allein?

Der Vorsatz lautet „gesünder leben“, aber der Alltag spielt irgendwie nur selten mit. Schnell wird aus dem gemütlichen Abendessen mit dem Partner eine Fertigpizza und die anvisierte Yoga-Stunde fällt der Überstunde auf der Arbeit zum Opfer.

Stopp! Das kann es doch nicht sein. Du fragst dich sicher: Ist das das glückliche Leben, das ich führen möchte oder ist da noch mehr für mich drin?

Sei dir gewiss dort wo du jetzt gerade stehst, bist du genau richtig, denn das Leben bedeutet Wachstum und Weiterentwicklung. Und solltest du gerade jetzt mit inneren und äußeren Widerständen zu kämpfen haben, dann lässt das Glück nicht mehr lange auf sich warten.

Denn wie heißt es doch so schön: „Das Leben beginnt außerhalb deiner Komfortzone.“ Unsere Komfortzone ist unsere Wohlfühlzone. Es ist jener Bereich, den wir kennen und gewohnt sind. Er endet dort, wo Anstrengung und Überwindung beginnen und es unbequem wird. Doch wie du sicher weißt, sind Menschen Schöpfer ihres eigenen Lebens und können diese persönliche Komfortzone jederzeit erweitern und somit noch mehr aus dem Vollen des Lebens schöpfen. Darunter verstehen wir im Ayurveda Campus, dass du aus der unermesslichen Fülle, die das Leben zu bieten hat noch mehr Gesundheit, Erfolg und Lebensfreude empfangen kannst. Das bedeutet für dich die Stärkung deiner Persönlichkeit und deines Selbstvertrauens und somit das Gefühl wieder Herr deines eigenen Lebens zu sein.

Wie lange wünscht du dir schon wieder Herr deines eigenen Lebens zu sein und ein Selbstbestimmtes Leben zu führen? Fragst du dich: Wie kann ich glücklich leben?

Diese 7 Tipps helfen dir deine Komfortzone zu verlassen.

Tipp Nr. 1: Das Katastrophenszenario:

Was kann dir im schlimmsten Fall passieren und überlege dir, ob es wirklich so schlimm ist?
Menschen merken sofort, dass die Welt nicht gleich untergeht, wenn sie einmal anders als gewohnt handeln.

Tipp Nr. 2: Dein Traumszenario:

Male dir aus, was dir Großartiges passieren kann, wenn du all deinen Mut zusammennimmst und den ersten Schritt schon heute machst. Eventuell fühlst du schon gleich eine merkliche Veränderung – fühlst dich vielleicht glücklich und erholt. Was fühlst du, wenn alles möglich wäre?

Tipp Nr. 3: Formuliere es schriftlich!

Notiere genau was du alles verändern möchtest. Wenn du es erst einmal schriftlich notiert hast, entlastest du deinen Kopf. Ein weiterer positiver Vorteil ist, dass du deinen Wunsch direkt ans Universum schickst und dieser sich jetzt bewusst in deinem Leben manifestieren kann.

Tipp Nr. 4: Setze dir einen Stichtag!

Lege genau fest, wann du deine Ziele erreicht haben möchtest. In dem du dir eine direkte Frist setzt, hilft es dir, fest für deine Ziele einzustehen und keinen Platz für Ausreden zu lassen. Es ist außerdem ein wichtiger Faktor, um dein Selbstwertgefühl zu steigern. Denn jeder Erfolg auf dem Weg zu deinem Ziel wird dich belohnen. Definiere dazu einfach einen Zeitraum oder setze ein konkretes Datum fest, welches du in deinen Kalender einträgst.

Tipp Nr. 5 Taste dich langsam heran!

Sollte es eine sehr große Sache sein, die du vorhast, dann ist es wichtig dich langsam heranzutasten.
Überlege dir Zwischenschritte und schreibe sie auf. Setze dir auch hierfür feste Termine.

Tipp Nr. 6: Erzähle deinen Freunden davon!

Deinen Freunden von deinen Vorhaben zu erzählen, ist eine gute Sache, um dich festzulegen und es verbindlich zu machen. Es ist ein viel größerer Ansporn und Motivator, wenn du es Leuten erzählst, die dich in deinem Vorhaben unterstützen und dich hochziehen und dir den Rückenwind geben.

Vielleicht gibt es ja in deinem Umfeld eine Person, die schon lange etwas verändern wollte und es bis dato noch nicht in Angriff genommen hat. Macht einen Deal und motiviert euch gegenseitig. Das hilft wiederum auch dir noch hartnäckiger an deinen Zielen dran zu bleiben.

Tipp Nr. 7: Belohne dich!

Womit könntest du dich so richtig belohnen, wenn dein Vorhaben Wirklichkeit geworden ist oder du kleine Zwischenschritte erreicht hast? Überlege dir im Vorhinein schon eine ideale Belohnung für dich. Kleine Belohnungen zwischendurch sorgen für Glücksgefühle, die dir ein weiterer guter Motivator sind.

Doch welche Faktoren erschweren es dem Menschen mehr Gesundheit und Glück im Alltag und besonders bei Arbeit zu leben?

  • Zeitdruck am Arbeitsplatz
  • Mangel an praktischen Möglichkeiten während der Arbeitszeit
  • Ratlosigkeit, was wirklich hilft
  • eingeschränkte finanzielle Mittel
  • Stress der demotiviert

Wir brauchen also eine Lösung, die

  • nicht zeitaufwändig ist oder sogar Zeit spart
  • einfach umzusetzen ist
  • leicht verständlich ist
  • Kosten spart
  • motiviert und Freude bereitet

Wusstet du, dass bereits tausende Menschen ihr Leben nachhaltig mit Ayurveda verbessern konnten? Auf eine spielerische Art und Weise und mit leichten Kniffen haben sie ihren Alltag von Stress, Müdigkeit und Lustlosigkeit hinzu Gesundheit, Glück und Lebensfreude gewendet.

Wie kannst du jetzt einer dieser Menschen werden? Die Ayurveda Therapie erzielt seine Erfolge vorrangig durch eine ganzheitliche Krankheitsanalyse und anschließenden individuellen Behandlungen. Ein auf dich optimal ausgerichteter Ernährungsplan, Kräutertherapie, Entgiftungsmaßnahmen und manuelle Therapien stehen dabei im Vordergrund und erreichen bei dir eine systematische Gesundheitsförderung.

Im Sinne des Ayurveda kommen hier die „Aktiven Therapie-Formen“ zum Einsatz. Im Gegensatz zu den „Passiven Therapie-Formen“ werden hier Methoden angewandt, die dich in die Lage versetzen deinen Gesundheitszustand unter eigener Regie zu verbessern. Bei diesen Therapieformen ist sich Ayurveda über die eingeschränkten Möglichkeiten des Patienten bewusst und macht genau das zu seinem Vorteil. Erlebe selbst, wie du mit einfachen Methoden der Ayurveda Medizin systematisch ein neues Lebensgefühl entdeckst.

Bastian Wittig – Leitender Ausbilder des Ayurveda Campus möchte dir und vielen weiteren Menschen zu einem erfüllten Leben verhelfen. Er lädt dich ein, die Ayurveda Medizin hautnah zu erleben. Erfahre, wie du mit Ayurveda dein volles Potenzial entfaltest und deine Gesundheit stärkst. Mit einer der ältesten Gesundheitslehren der Welt führt dich der gefragte ärztlich zertifizierte Ayurveda Therapeut und -Ausbilder Bastian Wittig zu einem völlig neuen Lebensgefühl und zeigt dir einfache und leicht anwendbare Tipps und Tricks, wie du die Ayurveda Medizin in deinem Alltag nutzt.

Zusammen mit Gleichgesinnten erlebst du in der einzigartigen Atmosphäre des Ayurveda Campus ein absolut tolles Gefühl des Lernens und Erlebens. Jetzt ist deine Chance zu einem gesunden und glücklichen Leben. Starte jetzt durch und besuche das kostenlose Abendseminar „Einfach gesund und glücklich – Durchstarten mit Ayurveda“.

TEILE DEN ARTIKEL

Bastian Wittig, Ayurveda AusbilderÜber den Autor des Artikels
Bastian Wittig ist ärztlich zertifizierter Ayurveda Therapeut und -Ausbilder mit über 12 Jahren Praxiserfahrung. Das Studium der Ayurveda Medizin an der Europäischen Ayurveda Akademie und sein schulmedizinisches Wissen als Physiotherapeut geben seinem Ayurveda eine besondere Tiefe. Er leitete sieben Jahre das größte Ayurveda Zentrum Europas. Zudem war er mehrjähriger Leiter des Ayurveda Berufsverbandes.

Heute ist Bastian Wittig mit Leidenschaft Gründer und Leiter des Ayurveda Campus im Herzen von Schwerin. Er lebt für seine Vision, Menschen auf einen eigenverantwortlichen Weg zu einem erfüllten Leben in Gesundheit, Harmonie und innerem Reichtum zu führen. Dabei vermittelt er engagiert und herzlich in seinen Seminaren das Wissen über die älteste Gesundheitslehre der Welt und das in moderner Form, leicht erlernbar und sofort praktisch umsetzbar. Erfahre hier noch mehr über Ihn.

Anfrage senden